Startseite > Privat und Gewerbe > Gewerbeversicherung > Inhaltsversicherung - Maschinenversicherung

Maschinenversicherung 2017 - Günstigste Angebote im Vergleich

Maschinenversicherung Leistungen im Vergleich

In fast allen Unternehmen wird für den alltäglichen Betriebsablauf eine Vielzahl von Maschinen benötigt. Nicht selten ist die Anschaffung von Maschinen und Anlagen mit hohen Investitionskosten verbunden. Der Ausfall einer Maschine stellt häufig ein großes Problem für ein Unternehmen dar. In der Regel entstehen sehr hohe Kosten für die Wiederbeschaffung und Reparatur. Gerade kleinere Unternehmen können es sich nicht leisten dieses Risiko zu tragen. Im Fall eines Totaldefekts können mittelständische Unternehmen ihre Betriebstätigkeit oft nicht mehr aufnehmen. Für den Kauf einer neuen Maschine beziehungsweise Anlage fehlt zumeist die notwendige Liquidität. Zum Teil sind die alten Maschinen sogar noch mit Krediten belastet, die Unternehmen erhalten deshalb für den Neukauf kein Darlehen mehr. Im schlimmsten Fall kann der Ausfall einer einzigen Maschinen oder Produktionsanlage das finanzielle Aus für ein Unternehmern bedeuten, die Insolvenz ist dann oft nicht mehr abzuwenden.
Allerdings gibt es eine Möglichkeit sich gegen das Risiko des Maschinendefekts zu versichern, hierfür bietet sich die sogenannte Maschinenversicherung an.

Maschinenversicherung - LeistungenMaschinenversicherung

Eine Maschinenversicherung ersetzt die Kosten für die Reparatur beziehungsweise Wiederbeschaffung einer Maschine, soweit sie aufgrund eines versicherten Risikos entstanden sind. Im Fall eines Totalschadens wird bei der Maschinenversicherung jedoch nur der Zeitwert ersetzt.
Grundsätzlich deckt eine Maschineversicherung fast alle Risiken ab. So zahlt die Versicherung beispielsweise wenn ein Maschinenschaden aufgrund eines Konstruktions-, Material- beziehungsweise Ausführungsfehler entsteht. Somit kann die Maschinenversicherung auch als eine Art der erweiterten Garantie angesehen werden. Zusätzlich leistet die Versicherung auch sobald ein Maschinenschaden auf  Naturgewalten, technische Störungen  oder auf Brand und Explosion zurückzuführen ist. Gleiches gilt auch, wenn ein Schaden aufgrund eines Bedienungsfehlers und ähnlichem entsteht. Auch der Diebstahl der Maschine ist durch diese Versicherung abgesichert. Neben der stehenden Maschine ist die Maschine auch während des Transports sowie bei den Verladevorgängen sowie bei der Montage und Demontage versichert.
Grundsätzlich werden durch die Maschinenversicherung neben den  Kosten für die Reparatur beziehungsweise Wiederbeschaffung einer Maschine auch die Kosten für die Aufräumarbeiten und Entsorgung übernommen. Sollten durch den defekt einer Maschine Dekontaminierungsarbeiten notwendig werden, sind auch diese mitversichert.

Es  gibt jedoch einige Risiken die auch bei einer Maschinenversicherung nicht abgesichert sind. Als Beispiel hierfür sind Schäden zu nennen für die Dritte einstehen müssen. Dies ist beispielsweise bei einer bestehenden Garantie aber auch bei einem Defekt aufgrund einer fehlerhaften Reparatur der Fall. Das gleiche Recht bezüglich eines Leistungsausschluss gilt bei einer groben Fahrlässigkeit beziehungsweise Vorsatz, aber auch für Kriege, innere Unruhen und ähnlichem.

Maschinenversicherung - Vergleich

Grundsätzlich kann fast jeder eine Maschinenversicherung abschließen. Neben dem Eigentümer ist auch der Abschluss einer solchen Versicherung durch den Betreiber, Entleiher beziehungsweise Vermieter aber auch durch einen Leasinggerber beziehungsweise Leadsingnehmer möglich. Auch ein sogenannter Verwahrer, das ist beispielsweise ein Unternehmen das Maschinen einlagert, kann einen solchen Vertrag abschließen. Grundsätzlich ist der Abschluss dieser Versicherung sowohl für stationären aber auch bewegliche Maschinen und Geräte beziehungsweise technische Anlagen möglich. Ein Abschluss der Maschinenversicherung für Transportmittel beispielsweise in Form eines Fahrzeuges ist jedoch ausgeschlossen.
Für den Abschluss einer Maschinenversicherung müssen die zu versichernden Maschinen und Anlagen erfasst werden. Grundsätzlich bieten sich hierfür zwei Möglichkeiten an. Dies sind die Einzelauflistung und die Sammelpositionen. Bei der zweiten Variante handelt es sich um eine Pauschalversicherung. Bei dieser wird nicht jede einzelne Maschine, sondern die verschiedenen Sammelpositionen erfasst. Dabei kann die Abgrenzung aufgrund des Objekts oder mittels der räumlichen Aufteilung erfolgen.

Bei der Ermittlung der Versicherungssumme ist zu beachten, dass neben den reinen Instandsetzung- beziehungsweise Wiederbeschaffungskosten auch die Bezugskosten berücksichtigt werden sollten. Nur bei einer ausreichend hochgewählten Versicherungssumme können auch diese übernommen werden. Ebenso ist zu berücksichtigen, dass Nacht- und Feiertagszuschläge die Reparaturkosten erheblich steigern. In Abhängigkeit vom Versicherungswert und des individuellen Risikos ermittel sich der Beitrag für die Maschinenversicherung. Unternehmen haben im Rahmen der Selbstbeteiligung die Möglichkeit ihre Prämie zu reduzieren. Grundsätzlich ist bei einer Maschinenversicherung zu beachten, dass für den Erhalt des Versicherungsschutzes die notwendigen Kontrollen- und Wartungsarbeiten durchgeführt werden müssen. Bei einer extremen Vernachlässigung der Wartungsintervalle liegt der Tatbestand der groben Fahrlässigkeit vor, der Anbieter der Maschinenversicherung muss nicht mehr leisten. Ebenso gilt die Leistungsbeschränkung für sogenannte Verschleißteile, die Kosten für den Austausch dieser werden nicht übernommen.

Zusätzlich zur Maschinenversicherung empfiehlt es sich eine Ertragsausfall- beziehungsweise Betriebsunterbrechungsversicherung abzuschließen, da durch die Maschinenversicherung nur direkt mit den Maschinendefekt zusammenhängenden Kosten übernommen werden, zusätzlich entstehen Kosten beispielsweise in Form eines entgangen Gewinns sind jedoch nicht abgedeckt.

Maschinenversicherung Vergleich

Maschinenversicherung Angebot 2017



Versicherungen Testsieger Bewertungen
Das unabhängige Informations- und Vergleichsportal zu Versicherungen, Finanzen, Geld, Energie, Telekommunikation
Altersvorsorge - Riester Rente - Rürup Rente - Berufsunfähigkeitsversicherung - Dienstunfähigkeitsversicherung
Krankenversicherung - Gesetzliche Krankenversicherung - Private Krankenversicherung - Baufinanzierung - Privathaftpflicht
Hausratversicherung - Rechtsschutz - Unfallversicherung - Tierversicherung - Gebäudeversicherung - Berufshaftpflicht
Betriebshaftpflicht - Gewerbeversicherung - Firmenversicherung - Risikolebensversicherung
Kreditvergleich - Tagesgeld - Festgeld - Strom - Gas - DSL - Mobilfunk / Handy
u.a.

Aktuelle Angebote, Rechner, Vergleiche 2017

Auf den einzelnen Seiten werden u.a. auch Produkte und Tarife folgender Versicherungsgesellschaften,
Assekuradeure, Deckungskonzeptanbieter etc. beschrieben und ggf. in entsprechenden Vergleichsrechnern
detaillierter analysiert und verglichen:
Aachen Münchener - Adac - Adcuri - Advigon - Bbkk - Advocard - Allianz - Allrecht - Alte Leipziger - Alte Oldenburger - Amex - Ammerländer - Arag - Aspecta - Asstel - Auxilia - Axa - Baden Badener - Badische - Baloise - Barmenia - Basler - Bavaria Direkt - Bayerische - Bayern Versicherung - Bbv - Bgv - Bruderhilfe - Canada Life - Care Concept - Cash Life - Central - Clerical Medical - Concept - Concordia - Condor - Consal - Continentale - Cosmos Direkt - Css - Da Direkt - Das / D.A.S. - Dbv - Debeka - Delta Direkt - Dema - Deurag Rechtsschutz - Deutsche Ärzteversicherung - Deutscher Ring - Devk - Dialog - Direct Line - Dfv Deutsche Familienversicherung - DKV - Dmb - Docura - Domcura - Düsseldorfer - Envivas - Ergo - Ergo Direkt - Europa - Fahrlehrer Versicherung - Familienfürsorge - Fortis - Friends Provident - Generali - Gothaer - Grundeigentümer Versicherung - Gvo - Haftpflichtkasse Darmstadt Hkd - Hallesche - Hannoversche - Hanse Merkur - Hdi - Heidelberger - Helvetia - Hiscox - Huk - Huk24 - Ideal - Inter - Interlloyd - Interrisk - Itzehoer - Janitos - Jurpartner - Karlsruher - Kravag - Ks Auxilia - Landeskrankenhilfe - Lkh - Lsh - Lvm - Mannheimer - Markel - Mecklenburgische - Medien Versicherung - Moneymaxx - Münchener Verein - Neckermann - Neue Leben - Nrv - Nürnberger - Nv - Öffentliche - Örag - Ösa - Ontos - Ovag - Policen Direkt - Prisma Life - Provinzial - Pvag - Quantum Leben - Rechtsschutz Union - Rheinland - Rhion - Roland - Rv24 - R+V - Schleswiger - Schleswiger AG - Sdk - Signal Iduna - Skandia - Sparkassen Versicherung SV - Sparkassen Direkt - Standard Life - Stuttgarter - Swiss Life - Universa - Union Krankenversicherung Ukv - Vgh - Vhv - Victoria - Vkb Versicherungskammer Bayern - Vödag - Volksfürsorge - Volkswohl Bund - Vpv Vereinte Postversicherung - Waldenburger - Wgv - Württembergische - Würzburger - Wwk - Zurich / Zürich

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zu Finanzen und Versicherungen mit 4.5 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.

Es haben bisher 787 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Letzte Aktualisierung: 04.08.2017