Startseite > Geld & Kapital > Geldanlage

Geldanlage 2017 - Die besten Geldanlage Angebote

Geldanlage - Definition und Ziel

Der Begriff Geldanlage bezeichnet die Anlage von Kapital mit dem Ziel eine Rendite zu erzielen. In Abhängigkeit von der Form der Geldanlage kann diese Rendite beispielweise in Form von Zinsen, Dividenden oder Gewinnbeteiligungen ausgeschüttet werden. Grundsätzlich obliegt es der Entscheidung eines jeden Anlegers, in welche Geldanlage er sein Vermögen investiert möchte. Alle Formen der Geldanlage haben diverse Vor- und Nachteile, diese sollten immer genausten abgewogen werden. Dabei sollte sich der Anleger aber grundsätzlich immer die Frage stellen, ob für ihn eine hohe Sicherheit oder doch die Chance auf eine hohe Rendite sehr wichtig ist und ob er stets über sein Kapital verfügen möchte oder auch längere Anlage mit einer vertraglich festgelegten Laufzeit möglich ist.

Geldanlage - Sicherheit und Rendite - Hohe Sicherheit senkt die RenditeGeldanlage

Eine Geldanlage, die eine hohe Sicherheit hat, bringt in der Regel eine geringere Rendite als eine risikobehaftete Geldanlage. Die Erfahrung aus der Vergangenheit hat jedoch gezeigt, dass bei risikobehafteten Geldanlagen zum Teil die Gefahr des zumindest annähernden Komplettverlustes besteht. Aus diesem Grund entscheiden sich mehr und mehr Anleger für Geldanlagen mit einer hohen Sicherheit. Bei diesen Geldanlagen kann es sich beispielsweise um das Festgeld oder das Tagesgeld aber auch um ein verzinstes Girokonto handeln. Diese Geldanlagen sind zumeist bis zu der Höhe der Einlagensicherung, in der Regel übersteigt die Geldanlage diese Grenze nicht, gesichert. Aus diesem Grund sind im Bereich der Sicherheit allen Anlagen dieser Form miteinander vergleichbar. Da sich die Konditionen der verschiedenen Kreditinstitute bei diesen Geldanlagen zum Teil sehr stark unterschieden, ist hier ein Vergleich sinnvoll. Dieser Vergleich kann beispielsweise mit einem Vergleichsrechner im Internet erfolgen, bei denen der Internetnutzer binnen Sekunden verschiedene Angebote erhält und zumeist auch direkt online abschließen kann. Diese Form des Vergleichs ermöglicht den Anleger, bei ansonsten konstanten Bedingungen auch bei einer sicheren Geldanlage die Rendite wesentlich zu erhöhen.

Geldanlage - Formen und Auswahl

Bei der Auswahl der Geldanlage stellt sich für den Anleger erst einmal die Frage, inwieweit er bereit ist, ein Risiko bei der Anlage einzugehen. Sollte diese Bereitschaft nicht bestehen, sollten von Geldanlageformen wie zum Beispiel Aktienfonds, Aktien, Immobilien, Gold und Edelmetalle, Beteiligungen und andere derivative Finanzprodukte eher abgesehen werden. Es kommen dann unter anderem die Geldanlageformen Tages- und Festgeld, Sparbuch und Sparbriefe sowie Bundesschatzbriefe und festverzinsliche Wertpapiere in Betracht. Diese Formen der Geldanlagen können prinzipiell als sicher bezeichnet werden, bieten aber auch nicht immer eine 100-prozentige Sicherheit. Selbst bei sicheren Anlagen mit einem Kapitalschutz besteht die Gefahr, dass der Anleger im Fall einer Insolvenz des Kreditinstituts sein Kapital nicht oder nicht im vollen Umfang zurückerhält. Aus diesem Grund sollte bei einem Vergleich der Geldanlage darauf geachtet werden, ob die Kapitaleinlage mittels einer Einlagensicherung abgesichert ist. Bei den Kapital Fest- und Tagesgeld ist dies zum Beispiel immer der Fall. Informationen über die Höhe der Einlagensicherung sind bei den Kreditinstituten erhältlich.

Geldanlage - Flexibilität

Neben der Sicherheit spielt bei der Auswahl einer Geldanlage auch die Flexibilität eine wichtige Rolle. Grundsätzlich ist eine uneingeschränkte Flexibilität nur bei den Geldanlagen Tagesgeld und Girokonto gegeben. Häufig wird zwar davon ausgegangen, dass sie auch bei einem Sparbuch vorhanden. Dies ist jedoch nicht der Fall, da bei einem Sparbuch in der Regel eine Kündigungsfrist von 3 Monaten besteht und ohne Kündigung stets nur eine Geldabhebung bis zu einer bestimmten Höhe in einem gewissen Zeitraum möglich ist. Der Nachteil bei flexiblen Geldanlagen ist die stets an die Marktbedingungen anpassbare und vergleichsweise geringe Rendite, da ein längerer Anlagezeitraum in der Regel eine bessere Verzinsung bietet. Dies ist beispielsweise bei dem Festgeld und bei den Bundesschatz- sowie Sparbriefen der Fall. Allerdings kann der Anleger bei diesen Geldanlagen nicht oder nur unter Zahlung einer Strafe vorzeitig auf sein Kapital zurückgreifen. Aus diesem Grund sollte eine solche Form der Geldanlage wohl überlegt sein.

Neben diesen Formen der Geldanlagen bieten sich noch viele Alternativen wie zum Beispiel die Immobilien an. Grundsätzlich ist diese Alternative als eine langfristige Geldanlage nicht ungeeignet, es bestehen jedoch Gefahren bei einer notwenigen kurzfristigen Liquidierung aber auch das Risiko, dass die Immobilie nicht vermietet werden kann. Aus diesem Grund sollte vor dem Immobilienkauf eine vollständige Marktanalyse und Einschätzung erfolgen.

 

Geldanlage Vergleich 2017

Geldanlage Angebote 2017

 

Geldanlage | Aktuell

Verwandte Themen 2017




Versicherungen Testsieger Bewertungen
Das unabhängige Informations- und Vergleichsportal zu Versicherungen, Finanzen, Geld, Energie, Telekommunikation
Altersvorsorge - Riester Rente - Rürup Rente - Berufsunfähigkeitsversicherung - Dienstunfähigkeitsversicherung
Krankenversicherung - Gesetzliche Krankenversicherung - Private Krankenversicherung - Baufinanzierung - Privathaftpflicht
Hausratversicherung - Rechtsschutz - Unfallversicherung - Tierversicherung - Gebäudeversicherung - Berufshaftpflicht
Betriebshaftpflicht - Gewerbeversicherung - Firmenversicherung - Risikolebensversicherung
Kreditvergleich - Tagesgeld - Festgeld - Strom - Gas - DSL - Mobilfunk / Handy
u.a.

Aktuelle Angebote, Rechner, Vergleiche 2017

Auf den einzelnen Seiten werden u.a. auch Produkte und Tarife folgender Versicherungsgesellschaften,
Assekuradeure, Deckungskonzeptanbieter etc. beschrieben und ggf. in entsprechenden Vergleichsrechnern
detaillierter analysiert und verglichen:
Aachen Münchener - Adac - Adcuri - Advigon - Bbkk - Advocard - Allianz - Allrecht - Alte Leipziger - Alte Oldenburger - Amex - Ammerländer - Arag - Aspecta - Asstel - Auxilia - Axa - Baden Badener - Badische - Baloise - Barmenia - Basler - Bavaria Direkt - Bayerische - Bayern Versicherung - Bbv - Bgv - Bruderhilfe - Canada Life - Care Concept - Cash Life - Central - Clerical Medical - Concept - Concordia - Condor - Consal - Continentale - Cosmos Direkt - Css - Da Direkt - Das / D.A.S. - Dbv - Debeka - Delta Direkt - Dema - Deurag Rechtsschutz - Deutsche Ärzteversicherung - Deutscher Ring - Devk - Dialog - Direct Line - Dfv Deutsche Familienversicherung - DKV - Dmb - Docura - Domcura - Düsseldorfer - Envivas - Ergo - Ergo Direkt - Europa - Fahrlehrer Versicherung - Familienfürsorge - Fortis - Friends Provident - Generali - Gothaer - Grundeigentümer Versicherung - Gvo - Haftpflichtkasse Darmstadt Hkd - Hallesche - Hannoversche - Hanse Merkur - Hdi - Heidelberger - Helvetia - Hiscox - Huk - Huk24 - Ideal - Inter - Interlloyd - Interrisk - Itzehoer - Janitos - Jurpartner - Karlsruher - Kravag - Ks Auxilia - Landeskrankenhilfe - Lkh - Lsh - Lvm - Mannheimer - Markel - Mecklenburgische - Medien Versicherung - Moneymaxx - Münchener Verein - Neckermann - Neue Leben - Nrv - Nürnberger - Nv - Öffentliche - Örag - Ösa - Ontos - Ovag - Policen Direkt - Prisma Life - Provinzial - Pvag - Quantum Leben - Rechtsschutz Union - Rheinland - Rhion - Roland - Rv24 - R+V - Schleswiger - Schleswiger AG - Sdk - Signal Iduna - Skandia - Sparkassen Versicherung SV - Sparkassen Direkt - Standard Life - Stuttgarter - Swiss Life - Universa - Union Krankenversicherung Ukv - Vgh - Vhv - Victoria - Vkb Versicherungskammer Bayern - Vödag - Volksfürsorge - Volkswohl Bund - Vpv Vereinte Postversicherung - Waldenburger - Wgv - Württembergische - Würzburger - Wwk - Zurich / Zürich

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zu Finanzen und Versicherungen mit 4.4 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.

Es haben bisher 677 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Letzte Aktualisierung: 13.08.2017